Zweck und Zuständigkeit

Zweck

Das Pflichtenheft bildet die aus heutiger Sicht notwendigen Tätigkeiten für eine zuverlässig funktionierende und den pädagogischen Ansprüchen genügende ICT-Infrastruktur ab. Es regelt die Zuständigkeiten und die Pflichten der Informatikverantwortlichen (IV) der Schule und ist in einen technischen Teil und einen pädagogischen Teil gegliedert. Für beide Aufgabenbereiche werden die Entlastungsempfehlungen gesondert angegeben.

Zuständigkeit

Grundsätzlich sind die IV nur zuständig für Geräte, welche von der Schule zur Verfügung gestellt werden und für die sie alleinige Administratoren in der Schule sind.